Projekt Cocktails

Aus ITAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Projekt für den Projekttag.

Projektinformationen
Aufwand (Ph) 8
Teamgröße 1
Schwierigkeitsgrad einfach
Ansprechpartner Herr Adams
Projekttag


Kurzbeschreibung

Ein kleines Lexikon über Cocktails.

Aufgabenbeschreibung

Datenbank

In einer kleinen Datenbank werden folgende Informationen abgelegt:

  • Foto(s), Herstellung und Stammdaten eines Cocktails
  • Zutaten
  • Zutat und Menge für einen Cocktail

Optional kann die Datenbank eine SQLite Datenbank sein.

Oberfläche

In einer Windows-Form Anwendung werden die Daten zu den Tabellen eingegeben. Fotos können hochgeladen werden.

  • In einer Form können Zutaten hinzugefügt und beareitet werden. Nur nicht verwendete Zutaten können gelöscht werden.
  • In einer Form werden die Stammdaten und die Zubereitung eines Cocktails beschrieben. Es soll gekennzeichnet werden, ob es sich um einen alkoholfreien Cocktail handelt. Zu jedem Cocktail soll man zusätzliche Angaben machen können (z.B. "James Bond mag ihn geschüttelt nicht gerührt").
  • Innerhalb der Stammdatenform können Zutaten dem Cocktail zugeordnet werden. Zu jeder Zutat soll die Menge angegeben werden können. Da die Menge nicht einheitlich ist (3 Oliven, 4cl Wodka), handelt es sich um ein Textfeld.

Auswertungen

  • Zu jedem Cocktail kann ein Datenblatt in pdf-Format erzeugt werden.
  • Man kann eine oder mehrere Zutaten angeben und es werden die Cocktails ausgegeben, die man mit diesen Zutaten herstellen kann.


Test

Zum Projekt gehört ein dokumentierter Test.

Eigenschaften

Eigenschaft Priorität
Datenbank mit den Tabellen zwingend
SQLite optional
Eingabeformulare zwingend
Ein Foto zwingend
Mehrere Fotos optional
pdf-Datenblatt optional
Filtern nach Zutat zwingend
Installations- und Konfigurationsdokumentation zwingend
Test zwingend


Projektgruppen

Name Vergabedatum Status
Röser 14.11.2013 in Arbeit
Patrick Selter 23.01.2014 in Arbeit

Dateien/Links