Projekt Life Cam

Aus ITAWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Projekt für den Projekttag.

Projektinformationen
Aufwand (Ph) 16
Teamgröße 1
Schwierigkeitsgrad mittel
Ansprechpartner Herr Adams
Projekttag


Kurzbeschreibung

An einem Raspberry Pi wird eine USB-Kamera angeschlossen. Über eine Web-Oberfläche sollen die Life-Bilder/-Streams der Kamera gezeigt werden. Über ein Adminstrationsinterface sollen Uhrzeiten oder Schnappschussfrequenzen eingestellt werden können. Ggf. sollen Bilder regelmäßig per EMail versendet werden.

Aufgabenbeschreibung

Erstellen einer Übersicht

Welche kostenlosen LifeCam Server stehen derzeit zur Verfügung und welche Features bieten diese? Die LifeCam Server sollen in einer Entscheidungsmatrix mit gewichteten Bewertungen gegenübergestellt werden.

Installation Linux

Auf dem Raspberry Pi wird ein geeignetes Linux installiert. Es wird ein SSH-Zugriff eingerichtet.

Installation LifeCam Server

Es wird der ausgewählte LifeCam Server installiert.

Einrichten LifeCam Server

Der LifeCam Server wird eingerichtet (Administrator und Benutzer etc.)

Funktionstest

Der LifeCam Server wird bzgl. seiner Grundfunktionen getestet. Der Test wird dokumentiert.

Lasttest

Es wird ein Lasttest durchgeführt, der ermittelt, wie viele User gleichzeitig performant auf den Raspberry Pi zugreifen können.

Technische Dokumenation

Es wird eine technische Dokumentation erstellt, die alle Angaben inkl. Version über

  • Hardware,
  • Betriebssystem und
  • LifeCam Server

enthält.

Eigenschaften

Eigenschaft Priorität
Bewertungsmatrix LifeCam Server zwingend
Installation Raspberry Pi zwingend
Konfiguration Raspberry Pi (SSH-Zugriff) zwingend
Installation Streaming Server zwingend
Einrichten Streaming Server zwingend
Funktionstest zwingend
Lasttest optional
EMail optional
Installations- und Konfigurationsdokumentation zwingend


Projektgruppen

Name Vergabedatum Status
Matic 28.11.2013 in Arbeit

Dateien/Links